Lesezeit und Schulbücherei

Einmal wöchentlich heißt es für alle in unserer Schule: Jetzt ist "Lesezeit"

 

Vielfältige, auch klassenübergreifende Lernangebote sollen die Kinder zum Lesen verlocken. Die Kinder gestalten verschiedene Präsentationen, z.B. eine Buchvorstellung, eine Lesung, ...

 

In allen Klassen wird das Programm "Antolin" zur Leseförderung genutzt.

 

Regenbogen-Lesepass

Im Februar und März gestalten die Klassen 1 und 4 diese Zeit gemeinsam. Zunächst trifft sich jedes Kind der Klasse 1 mit seinem Paten aus Klasse 4. Gemeinsam wählen sie aus der Regenbogenlesekiste ein Buch aus. Die Großen unterstützen nun ihre Patenkinder beim Erlesen der Texte. Sind die Patten mit dem Ergebnis zufrieden, wird der Text gemeinsam im Lesepass eingetragen. 

 

 

Ist diese oft anstrengende Arbeit geschafft, dürfen sich die Erstklässler zurücklehnen. Im Vorlesekreis hören sie gespannt zu, was für eine spannende oder lustige Geschichte ihnen die Paten dieses Mal vorlesen. Wie die Erzählung wohl weitergehen wird? Gespannt wird die nächste Lesezeit erwartet...

 

 

 

Auch beim Einstieg in die Arbeit mit dem Computerprogramm "Antolin" werden die Erstlässler von ihrem Paten unterstützt. Sie erfahren, wie der Benutzername und das Passwort richtig eingegeben werden und wie man ein Buch in der Leseliste oder mit der Suchmaske finden kann. Nun kann das erste Buchquiz gestartet werden. 

Stolz sind wir auf unsere Schulbücherei im Dachgeschoss. 

Jede Woche finden sich Eltern in der Bücherei ein und pflegen diese. 

An diesem Tag haben alle Kinder die Möglichkeit, in der Bücherei zu stöbern und sich Bücher auszuleihen. 


Adresse

Hauptstraße 50

79424 Auggen

 


Social Media